Jule

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Nachstehend erhalten Sie Informationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Julia Stolz
Friedrich-Ebert-Straße 7
63477 Maintal

Telefon: +49 (0) 6181-438741
E-Mail: info@just-cyber.de

gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) auf.

Rechte

Ihre Rechte als Betroffener gegenüber dem Verantwortlichen sind in der Datenschutz-Grundverordnung geregelt. Nachfolgend erklären wir Ihnen den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Regelungen. Einen umfassenderen Überblick über Ihre Rechte erhalten Sie, wenn Sie insbesondere die Art. 7, 15 bis 22 und 77 bis 80 der Datenschutz-Grundverordnung lesen. Die Datenschutzgrundverordnung ist in allen Amtssprachen der Europäischen Union auf der folgenden Website verfügbar:

https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/oj?locale=de

Recht auf jederzeitige Einlegung eines Widerspruchs, Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben das Recht, aus Gründen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (e) oder (f) Datenschutz-Grundverordnung erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr von dem Verantwortlichen verarbeitet, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Auch wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, darf der Verantwortliche Sie betreffende personenbezogene Daten weiter verarbeiten.Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung sieht darüber hinaus noch weitere Gründe vor, die Ihnen ein Recht auf Einlegung eines Widerspruchs geben.

Recht auf Auskunft, Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen. Sie können auch Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Wenn Sie dies verlangen, muss der Verantwortliche Ihnen noch weitere, in Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung näher bestimmte Informationen über die Datenverarbeitung mitteilen.

Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, Art. 16 Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und / oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten, Art. 17 Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Löschung von Sie betreffende personenbezogene Daten zu verlangen, wenn diese für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Art. 17 Datenschutz-Grundverordnung sieht darüber hinaus noch weitere Gründe vor, die Ihnen ein Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten geben.

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, Art. 18 Datenschutz-Grundverordnung

Art. 18 Datenschutz-Grundverordnung regelt bestimmte Situationen in denen Sie das Recht haben, eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Sie Widerspruch gegen eine Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einlegen. Für die Dauer der Prüfung können Sie von Ihrem Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 Datenschutz-Grundverordnung Gebrauch machen.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 Datenschutz-Grundverordnung

Unter den Voraussetzungen des Art. 20 Datenschutz-Grundverordnung haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dieses beinhaltet das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht, diese Daten an andere Verantwortliche ohne Behinderung zu übermitteln. Soweit dies technisch machbar ist, können Sie darüber hinaus verlangen, dass die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Recht, Einwilligungen zu widerrufen, Art. 7 Datenschutz-Grundverordnung

Wenn die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. (a) Datenschutz-Grundverordnung) beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung berührt wird.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 Datenschutz-Grundverordnung

Wenn Sie der Ansicht sind, dass der Verantwortliche mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt, haben Sie das Recht, dies im Rahmen einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde geltend zu machen. Zuständig ist neben den anderen in Art. 77 Datenschutz-Grundverordnung genannten Aufsichtsbehörden insbesondere die Aufsichtsbehörde des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.Im Bundesland Hessen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.:
0611/1408-0
Fax: 0611/1408-900 oder -901
E-Mail:
poststelle@datenschutz.hessen.de

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Die Erhebung und Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertragszweck), soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung der angebotenen Dienste zu ermöglichen.

Darüber hinaus ist die Verarbeitung im Einzelfall zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder eines Dritten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Das Interesse an der Verarbeitung entsprechender Daten wie z.B. dem Browsertyp oder anderen Log-Files besteht insbesondere darin, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen und die Webseite zu optimieren.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse (gekürzt) und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Diese Daten können vom Anbieter nicht bestimmten Personen zugeordnet werden.

Datensicherheit

Die Webseite bietet eine TLS-Verschlüsselung an, erkennbar am https in der URL. Ob der Zugriff verschlüsselt erfolgt, erkenne Sie am Schlüssel- bzw. Schloss-Symbol in der Statusleiste des Browsers. Im Übrigen werden weitere technische und organisatorische Maßnahmen eingesetzt, um beispielsweise zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Datenverlust oder unbefugte Zugriffe zu verhindern.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Bearbeitung der Anfragen) oder, sofern abgefragt, auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Die übermittelten Daten werden gemäß Verarbeitungsverzeichnis gespeichert, archiviert und gelöscht, sofern keine Aufforderung zur Löschung oder ein Widerruf zur Speicherung vorliegen. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Cookies

Cookies sind kleine Text-Dateien, die für einen festgelegten Zeitraum auf dem Zugriffsgerät des Nutzers im Browser gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers. Dies dient zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten, Präferenzen), zum anderen dient es der statistischen Auswertung der Webseitennutzung. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies über Browsereinstellungen einzuschränken oder zu verhindern.

Der Einsatz entsprechender Technologien erfolgt entweder auf Basis einer entsprechenden gesetzlichen Erlaubnisnorm (z.B. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), insbesondere zur Wahrung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und zur Bereitstellung auf Ihre Interessen zugeschnittener Werbung.

Verwendung von Shariff

Die originalen Teilen-Buttons von sozialen Netzwerken (wie Facebook, Twitter) senden häufig automatisch Informationen über die Nutzer an die jeweiligen sozialen Netzwerke, ohne dass sie explizit angeklickt werden müssen.

Dieses Angebot verwendet keine Teilen-Buttons der sozialen Netzwerke. Statt dessen werden durch den Einsatz von „Shariff“ datenschutzkonforme Teilen-Buttons angeboten.

Es werden jedoch Links bereitgestellt, die auf soziale Netzwerke verweisen:

Facebook

Facebook.com, betrieben von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“).

Diese Links sind an einem der Facebook Logos (Facebook-Buttons) erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Share with Facebook“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook“ gekennzeichnet. Wenn ein Nutzer einen Facebook-Link aufruft, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf.

Der Anbieter hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook erhebt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen und ihre Cookies löschen, bevor Sie einen Facebook-Button oder einen Facebook-Link anklicken. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Twitter

Dieses Angebot stellt Links auf den Nachrichtendienst Twitter.com, betrieben von Twitter International Company, Z. Hddn.: Data Protection Officer, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 IRLAND („Twitter“), bereit. Diese Links sind an Begriffen wie „Twitter“, „Share with Twitter“ oder „Tweet““, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel, erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.